August 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Slideshow
    Lade Dir den Flash Player um die Diashow zu sehen.
Podcast Feeds
  • View in iTunes
  • Any Podcatcher
  • Any Feed Reader
Umfragen

Sollen die Ferien verkürzt werden?

View Results

Artikel-Schlagworte: „2c“

Schulfreie Tage + Projektwoche

 

8-) INFO 19 (Klasse 2c)

Liebe Eltern!
Liebe SchülerInnen!

Das Schuljahr geht langsam, aber sicher dem Ende entgegen. Einige Informationen sollen helfen, die nächsten Wochen erfolgreich abzuschließen.

Schulfreie Tage:
Donnerstag, 23. Juni 2011 (Fronleichn.)
Freitag, 24. Juni 2011 (Schulautonomer Tag)
 
 
Schulbeginn:
Montag, 27. Juni 2011

Die Notenkonferenz findet am Donnerstag, den 30. Juni statt. Bis dorthin können die SchülerInnen, wenn möglich, mit den einzelnen Lehrpersonen noch über Noten diskutieren. Dann ist Schluss – das Lebensdokument ist geschrieben.

Letzte Schulwoche/Projektwoche:

Montag, 04. Juli 2011:
Treffpunkt um 08:00 Uhr vor der Schule, Fahrt mit dem Postbus von Reutte nach Tannheim, dann starten wir mit einer gemütlichen Wanderung zum Vilsalpsee, hier essen und trinken wir (Jause ist mitzunehmen, denn es ist ein Wandertag und kein Einkehrtag!), Abfahrt von Tannheim um 13:15 Uhr, Ankunft in Reutte ca. 14:00 Uhr/14:15Uhr. Wir hoffen natürlich auf passendes Wetter, der Wandertag findet auf alle Fälle statt. (Der Postbus wurde bereits gebucht.)

Dienstag, o5. Juli 2011:
Wir treffen uns vor der Schule um 07:45 Uhr, Abfahrt von der Schule um 08:00 Uhr zum Tierpark in München, die Ankunft in Reutte wird um ca. 16:30 Uhr sein. Auch diese Fahrt wurde bereits mit der Firma SPECHT fixiert.

Mittwoch, 06. Juli 2011:
Treffpunkt vor der Schule um 07:45 Uhr, dann erfolgt die leichte Wanderung zum Grillfest in den Stuibenfällen, wir nehmen Grillwürste, Rind-, Schweinefleisch … mit, nicht vergessen:Zündhölzer oder Feuerzeug, Zeitungspapier und jeder Schüler nimmt ein Stück Brennholz mit. Damit können wir schnell ein Feuer(chen) herstellen und unsere Grillwürste nachher genießen. Guten Appetit!
Rückkehr: 13:00 Uhr.

Donnerstag, 07. Juli 2011:
Die ersten zwei Stunden verbringen wir in der Klasse, dann marschieren wir zur Schulmesse (Beginn 10:30), Entlassung vor der Schule um ca. 12:00 Uhr /12:15 Uhr.
 
Freitag, 08. Juli 2011: 
Zeugnisverteilung in der Klasse, Verabschiedung der Schüler und dann – ab in die Ferien. Im Herbst sehen wir uns wieder, in der 3c-Klasse. Wie die Zeit doch schnell vergeht, unfassbar.
 
Die Zeit ist ein Dieb, sie stiehlt uns das Leben”, sagte einmal ein Philosoph.
 
Es ist noch etwas Geld von der Südtirolaktion da, das reicht für die Busfahrt nach München. Der Eintritt in den Zoo beläuft sich auf EUR 03,50. Von den SchülerInnen würde ich EUR 06,00 einkassieren, um die restlichen Ausgaben beschreiten zu können.
 
Wir beginnen das nächste Jahr mit einem neuen Englischbuch (MORE 3). Ich bin gerade dabei, die einzelnen Lektionen aufzubereiten, sie mit Leben zu füllen, damit alle in der 3. Klasse die Grundgrammatik beherrschen und später einige eine weiterführende Schule besuchen können. 
Wahrscheinlich werde ich bereits UNIT 1 des neuen Englischbuches komplett, also mit Text- und Workbook, in MOODLE hineinlegen – und dies mit allen Übungen. Wer Lust hat, kann sich dann 3 Wochen vor Schulbeginn ein wenig vorbereiten. Längere Lesetexte, gewürzt mit scharfer Grammatik runden das Buch ab.
 
Ich halte fest:Das neue Englischbuch unterscheidet sich beträchtlich von YOUR TURN.  
 
So viel im Moment zu den aktuellen Terminen, erweitert mit einem Ausblick auf das neue Schuljahr 2011/12.
 
Weitere Informationen folgen.
 
Diese Mitteilungen müssen von den Eltern bestätigt werden.
Danke im Voraus.
 
Viele Grüße
Siegfried Wagner, KV der 2c-Klasse
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

INFO 18

 

:roll: Info 18 (Klasse 2c)

Sehr geehrte Eltern!
Liebe SchülerInnen!

Es ist kaum zu fassen:Die Lehrer haben schon wieder Ferien. Einen ähnlichen mit dicken Lettern aufgemachten Bericht las ich erst kürzlich in einem Boulevardblatt aus Österreich. Zuerst die Semesterferien, dann- nach wenigen Wochen Schule -, warten auf die Pädagogen die nächsten Betriebsferien. Na und? Ich nehme sie gerne – und viele SchülerInnen brauchen nach Schularbeiten, Tests etc. eine kleine erholsame Auszeit. Gestärkt und erholt werden wir daher nach den Osterferien die letzten Wochen dieses erfolgreichen Schuljahres antreten.

Die Englisch-Schularbeit teile ich diese Woche aus, bei einem Notendurchschnitt von 2,5 kann ich zufrieden sein. Es gibt kein NICHT GENÜGEND, die Profis in der 1. LGR. holten ein Maximum an Punkten heraus. Einen Ausrutscher gab es trotzdem bei einer Schülerin, aber kein Grund zur Sorge … .

Die wichtigsten Termine:

Freitag, 15. April 2011:
Die ersten zwei Stunden ist Unterricht, dann ab ca. 10:00 Uhr:Abmarsch zur Kirche, Rückkehr zur Schule zwischen 11:30 Uhr und 12:00 Uhr, die SchülerInnen werden dann entlassen. Beginn der Osterferien.

Osterferien:
16. April 2011 – 26. April 2011
(Beginn des Unterrichts: MI, 27. April 2011)

Informationstechnische Grundlagen – Test:
MO, 02. Mai 2011

Elternsprechtag:
MI, 04. Mai 2011, 17:00 Uhr bis 19:00 / 20:00(?) Uhr

Schulforum:
MI, 11. Mai 2011

Mathematik-Schularbeit:
FR, 13. Mai 2011

Ich bitte um eine kurze Bestätigung dieser Informationen. Danke im Voraus.

Viele Grüße,
Siegfried Wagner
Klassenvorstand der 2c-Klasse

Der GAU in der Bücherwelt

 

;-)   Info 16 (Klasse 2c)
 
>

Liebe SchülerInnen!

Ihr werdet es sicher bedauern:am Donnerstag entfällt leider aufgrund einer E-learning Fortbildung in Telfs der Informatikunterricht. Weitere Stunden sind mir im Moment nicht bekannt, die entfallen sollen.

Auf der MOODLE Seite in Englisch legte ich neue Inhalte zur Vorbereitung auf die Englisch-Schularbeit ab. Auch einige Tests, die nur einen einzigen Versuch erlauben, finden sich hier. Das Eintippen der richtigen Lösung verlangt also eine perfekte Beherrschung der Grammatik. Die Lernplattform MOODLE generiert die Note – objektiv, ohne Emotionen. Sämtliche Übungen sind – wie immer -, auszuführen und rechtzeitig vor der Schularbeit in einem Ordner geordnet abzugeben.

Ich bin der Meinung, dass jeder Schüler lernen muss, sich selbst zu organisieren (Selbstständigkeit), sich rechtzeitig auf Tests und Prüfungen vorzubereiten. Das wird auch später einmal verlangt, je nachdem, was man macht.  Ausreden wie, “Wir haben keine Tinte zum Ausdrucken oder keinen Internetanschluss, das wusste ich nicht etc.” zeigen nur mangelnde Professionalität im (späteren) Leben. Es gibt E-mails, um Fragen an den Coach/Lehrer zu stellen. E-learning ist ein Konzept der Neuen Mittelschule.

Der März geht dem Ende entgegen – einige SchülerInnen müssen noch ihre gelesenen Bücher vorstellen. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass wir bei der letzten Deutschlehrersitzung die unbedingte Notwendigkeit des Lesens in den Fokus stellten. Wir diskutieren sogar über den April oder Mai als Lesemonat, um eben das Lesen als zentralen Schwerpunkt in allen Klassen noch einmal zu betonen.

Es hat etwas mit Literatur zu tun, das Medium Hörbuch. Auf der Leipziger Buchmesse, die diesen Sonntag zu Ende geht, erklären die verschiedenen Verlage den neuen Trend. Mehr als 2000 Aussteller  aus mehr als 100 Ländern bieten innerhalb von drei Tagen mehr als 2000 Veranstaltungen, 1500 Autoren lesen an mehr als 300 Plätzen (ca. 500 Lesungen pro Tag). Bücher, Hörbücher und E-Books, also digitalisierte Bücher, zeigen, was “trendy” ist. (Das Buch des Monats bei der Leipziger Buchmesse:”Wo die Löwen weinen” von Heinrich Steinfest).

Wenn wir z. B. Originaltöne von Max Frisch hören oder gar die Fangemeinde von Tolkiens “Herr der Ringe” erleben, dann spüren wir eine neue Art, sich auf einen “Text” zu konzentrieren, man bekommt eine viel konkretere Vorstellung von den Personen in den Dialogen, es erweckt Bilder wie im Kino, Emotionen, kurzum, es wird Wissen auf eine elegante Art transportiert. Hören funktioniert anders als Lesen, ich erwähne hier nur die Schulung der Hörkompetenz (Uni, Hochschule, HTL…) neben der Lesekompetenz. Hörbücher gibt es für alle Interessensbereiche. Einfach einmal ausprobieren, CD-Player einschalten und – hören und genießen. Eine neue Art von Lesekultur. “Auf der Suche nach der verlorenen Zeit” von Marcel Proust bildet die Ausnahme:156 Stunden Hörgenuss.

Seit drei Jahren gibt es sogenannte E-Books, das sind digitalisierte Bücher, die entweder mit Hilfe eines iPads oder mit Readern gelesen werden. Der Markt für diese Art des Lesens schwächelt (noch) bei uns, die USA hingegen zeigt sich als führende Macht im Bereich digitalisierter Medien. Ich persönlich bevorzuge nach wie vor das physische Buch, es kostet mich Überwindung, eine CD zwischen meine Bücher zu stellen. Nach wie vor beobachte ich z. B. beim Zugfahren bis jezt niemanden, der ein Buch mit Hilfe eines Monitors liest. 

Gelesen wurde von mir über das Wochenende - ohne iPad oder Reader: “Die Sterne über Vietnam” von Thomas Jeier, einzuordnen zwischen Jugend- und Erwachsenenbuch. So viel zu den neuen Literaturmedien.

Meine Kollegin Karin Barbist und ich bereiten derzeit die noch stattfindende Südtirolaktion im Mai vor. Nähere Informationen schreibe ich später auf dieser Plattform nieder.

Weitere Termine:
Mathematikschularbeit am 25. März 2011
Deutschschularbeit am 31. März 2011 (Nacherzählung)
Englischschularbeit am 07. April 2011

Für die Informatikgruppe:
Bitte ganz kurz eine Mitteilung der Eltern, dass am Donnerstag kein Unterricht in Informatik  ist.
Danke im Voraus.

Viele Grüße an alle,
Siegfried Wagner
KV der 2c Klasse

Unsinniger Donnerstag

:mrgreen: Info 15 (Klasse 2c)

Sehr geehrte Eltern und
SchülerInnen der 2c Klasse!

Am kommenden Donnerstag, dem 03. Febr. 2011, endet der Unterricht nach der 4. Stunde. Auch der Nachmittagsunterricht muss leider entfallen.

Grund:

Unsinniger Donnerstag – ab 13 Uhr Faschingsumzug durch Reutte…. und … und … .

Diese Informationen sind als Nachweis (d.h. von den Eltern gelesen und bestätigt!) entweder mit dem Mitteilungsheft, durch eine E-mail oder durch die KOMMENTAR-Funktion (rechts unten, am schnellsten) zu bringen.

Viele Grüße

Siegfried Wagner, KV der 2c-Klasse

Im Sommersemester 2011

 

:lol: Info 14 (Klasse 2c)

bullterfly

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!
Liebe SchülerInnen!

Die erste Hälfte des Schuljahres ist wie im Flug vergangen.

Das neue Semester soll wieder ein erfolgreiches für uns alle werden. Das wünsche ich den SchülerInnen und den Eltern. Leistungsstarke und leistungsschwache SchülerInnen möchten wir, die Lehrpersonen der NMS, optimal fördern und fordern. Einige Zeugnisse zeigten hervorragende Leistungen, brillante Voraussetzungen für weiterführende Schulen (oder für den späteren Berufseinstieg, Zeugnisse werden von allen Schulstufen verlangt!).

“Etwas werden im Leben heißt, jemand werden”. (aus: “Nichts:Was im Leben wichtig ist”, von der dänischen Schriftstellerin Janne Teller, ein vieldiskutiertes Jugendbuch).

In Deutsch schreiben wir gleich unser erstes Rechtschreibdiktat aus den 3 bereits erarbeiteten Inhalten. Nebenbei werden wir uns mit der Nacherzählung als Thema der 3. Schularbeit beschäftigen. Mit der neuen Lektion 13 in Englisch bearbeiten wir die “present perfect tense”, die Vergangenheit als neue grammatische Zeit.

Die Informatik-Gruppe muss ein gültiges Kennwort für GOOGLE haben. Wir erstellen im Bereich der/des CLOUD Computing einige PP-Präsentationen, schreiben Texte und speichern diese im www ab.

Die Schularbeitentermine möchte ich bereits ins Netz stellen, sie können hier ausgedruckt werden. (Sie müssen vom Direktor noch bewilligt werden, Terminänderungen erwarte ich aber nicht.)

Auch beginnen wir sofort mit der Literaturliste und stellen neue Bücher mit einem glanzvollen Auftritt vor.

Weitere Hinweise:

— Anmeldungen für die Intensivsprachwoche in English, vom 2. Mai-6. Mai 2011, Anmeldeschluss 15. März 2011, Formulare werden von mir ausgeteilt, Kosten: EUR 135;

Italienisch-Schularbeit am 7. März 2011

Wintersportwoche der 2b/2c:14. März – 20. März 2011

Mathematik-Schularbeit am 25. März 2011

Deutsch-Schularbeit am 31. März 2011

Diese Informationen sind als Nachweis (d.h. von den Eltern gelesen und bestätigt!) entweder mit dem Mitteilungsheft, durch eine E-mail oder durch die KOMMENTAR-Funktion (rechts unten, am schnellsten) zu bringen.

Wir, die Klassenvorstände der 2c, wünschen allen einen großartigen Anfang und einen meisterhaften Abschluss dieses Schuljahres.

Barbara Berktold, Siegfried Wagner

?????????????????????????????????????????????????????????????????

PS:(”Mea culpa”)

Was man so alles findet!

Satiremagazine in Österreich und in der Schweiz – wer Lust hat, blättert ein wenig in diesen nicht immer “traurigen” Inhalten (Durchblättern unter SCHMÖKERN).

Rappelkopf

Strapazin

Semesterferien 2011

          
;-) Info 13
(Klasse 2c)

Sehr geehrte Eltern,
liebe SchülerInnen!

Denken ist ein Abenteuer, was jeder für sich selbst unternimmt. Danke an jene SchülerInnen, die es verstanden haben, zu wissen, welche gewaltige Bedeutung die Schule für die spätere Karriere bedeutet.

Das Wintersemester 2010/11 wird mit der morgigen Semesterkonferenz beendet, das Zeugnis wird am Freitag ausgegeben. Viele arbeiteten sehr fleißig, die sehr guten Noten zeigen den Erfolg.

Rechtschreibung wird wieder ein Schwerpunkt im Sommersemester sein. Ohne Kenntnisse der Rechtschreibung und Grammatik gibt es keine gute Note. Jetzt bleibt noch Zeit, Versäumtes zu lernen, zu üben, zu festigen.

Einen großen Dank an die Eltern, die einige RS- und Grammatik-Bücher kauften.

Bis zur 4. Klasse HS/NMS schreiben wir noch 10 Schularbeiten in Deutsch. Zeig/e/t also deinen/euren Kenntnisstand. Rechtschreibkenntnisse, verbunden mit perfektem Deutsch öffnen nicht nur (berufliche) Türen, sondern Portale. Nütze die Gelegenheit, denn die Zeit läuft ab.

===============

Money, money:

Für verschiedene schulische Aktivitäten möchte ich bitte einige kleine Geldbeträge einkassieren:

EUR 1,50 für eine Schul-Aufführung(wurde bereits erledigt)

EUR 2,00 für einen Schulfilm

===============

Semesterferien:

— 12. Febr. 2011 – 20. Febr. 2011

===============

Internet:

Zum Blog des Jahres 2010 wurde von zehn Blogs, die es schafften, zur näheren Auswahl zu gelangen, gewählt:

Eine junge Frau schreibt in einem oft unter die Haut gehenden Blog über ihre Depressionen, über ihre Erfahrungen in Kliniken, ihre Angst etc., vorurteilsfrei, ein fiktives Gespräch mit dem Leser, die Privatsphäre wird schonungslos protokolliert. Bereits die Fotos vermitteln bestimmte Stimmungen…

“goldmaedel” schreibt (Die “dass”,”das”-Schreibung scheint ihr Probleme zu bereiten, ich musste ganz kurz ausbessern!)

,,Ich finde es wirklich sehr bewundernd, dass du den Mut hast, offen drüber zu reden.”

Hier ist die Adresse.

===============

Weitere Hinweise folgen.

Viele Grüße von

Barbara Berktold und Siegfried Wagner
KVs der 2c-Klasse



Wahlpflichtfach Informatik

 

:mrgreen:   INFO 7 (2c-Klasse)

Sehr geehrte Eltern,
liebe SchülerInnen der 2c-Klasse!

Am Donnerstag (30. Sept. 2010)  entfällt am Nachmittag das Wahlpflichtfach INFORMATIK, da ich bei einer Fortbildung (E-learning) bin. Vielleicht könnten Sie mir eine Bestätigung mailen, dass Sie die Information gelesen haben.

Ansonsten dürfen die SchülerInnen in der Früh kurz zuhause anrufen. Sie werden sich sicherlich über den freien Nachmittag freuen.

Weitere Hinweise:

  • Mittwoch nächster Woche:
                     
    Fahrt ins Ötzi-Dorf Umhausen
                                     
    (weitere Erklärungen von Fr. Berktold, Kosten: EUR 16,00 )
    ==================================
                     
  • Die SchülerInnen meiner D-Gruppe:
                        
    Ein bezauberndes Deckblatt für Kreatives Schreiben soll am PC entworfen werden (am besten mit WORDART etc. )
                                                
    Inhalt:Kreatives Schreiben
               
    mit Farbpapier würde ich es dann nächste Woche an der Schule ausdrucken. Das fertige Blatt kommt dann in die Mappe.

Danke auch für die bisher geleisteten Zahlungen. Meine Kollegin Fr. Werner würde ein Englisch-Power Lexikon für interessierte Schüler bestellen(ca. EUR 17,00). Falls Wünsche bezüglich Bestellung sind, dann bitte bis Freitag dieser Woche melden.

Viele Grüße
Siegfried Wagner

 

 

 

Schularbeitentermine

              

:-?  INFO 6 (2c-Klasse)

chain reaction

Hallo an alle!

Die aktuellen Schularbeitentermine warten auf eine kurze Bestätigung. Italienisch startet als erste Schularbeit am 14. Oktober. Dann folgt Schularbeit auf Schularbeit. Bei einem richtigen Zeitmanagement dürften keine Lernprobleme auftreten.

Übungsmaterial wird von mir für meine Schularbeiten zur Verfügung gestellt. Im Fach Deutsch beginnen wir mit der Erarbeitung der Erlebniserzählung - ein wahres Ereignis mit spannenden Momenten soll geschrieben werden. Das ist unsere erste D-Schularbeit.

Die Schularbeitentermine können hier ausgedruckt werden.

Viel Erfolg beim Schreiben der Tests,
Siegfried Wagner

Diese Informationen sind als Nachweis (d.h. von den Eltern gelesen und bestätigt!) entweder mit dem Mitteilungsheft, durch eine E-mail oder durch die KOMMENTAR-Funktion (rechts unten, am schnellsten) zu bringen.

Weitere Termine:

Am 05. Oktober 2010 findet unser Elternabend statt.
(Die Einladungen wurden letzte Woche am Dienstag ausgeteilt!)Es gibt viele Informationen zur Schullaufbahn, zu Klassenfahrten und Sportveranstaltungen (Schwimmkurs, Skikurs…). MOODLE, Creative Writing – mehr dann am Abend.
                       
Frau Berktold und ich werden diesen Abend gestalten, wir bitten um zahlreiches Erscheinen. 
Der Terminkalender für das Schuljahr befindet sich auf der Schulhomepage unter TERMINE, die Sprechstunden der einzelnen Lehrer unter SERVICE.

Weitere Mitteilungen

 

:roll: INFO 5 (2c-Klasse)

Liebe Eltern!
Liebe SchülerInnen!

Einen Termin in dieser Woche möchte ich an Sie weiterleiten:
Die Schulmesse findet am Mittwoch dieser Woche statt.

Abmarsch: 10:15 Uhr
Entlassung vor der NMS Am Königsweg um ca. 11:45/12:00 Uhr. Die Schüler haben nach der Messe unterrichtsfrei.

Die islamischen Schüler gehen mit einem Lehrerteam in die Moschee.

 =====================

Wie Sie wissen, wird am Beginn eines Schuljahres immer Geld einkassiert. Auch im heurigen Jahr ist es so.

  • Schließfächer:Jahresmiete EUR 15,00;
               
  • Busfahrt(Wandertag): EUR 01,50;
                   
  • Jung Österreich: EUR 17,50

Einzubezahlen sind:

  • Schulbücher-Selbstbehalt 
    mit den ausgeteilten Zahlscheinen.
  • Fahrschüler:Bus/Bahn mit den von mir ausgeteilten Formularen.

Alle Zahlungsbelege bitte mitbringen! Nur so kann ich das schnellstens weiterleiten.

=====================

Auch möchte ich die Anmeldungen für den muttersprachlichen Unterricht (betrifft die türkischen Schüler) am Donnerstag einsammeln.

Diese Informationen sind als Nachweis (d.h. von den Eltern gelesen und bestätigt!) entweder mit dem Mitteilungsheft, durch eine E-mail oder durch die KOMMENTAR-Funktion (rechts unten, am schnellsten) zu bringen.

Danke an alle Eltern, die regelmäßig bei meiner HP vorbeischauen.

 

Demnächst wird auch Frau Berktold ihre Mitteilungen auf “blogcafe-reutte” veröffentlichen, sie ist bereits im Besitz einer journalistischen Lizenz (d.h. Kenn- und Passwort)- es ist also nur mehr eine Frage der Zeit.

Den Elternabend werde ich am 05. Oktober 2010 im Alpenhotel Ehrenberg abhalten. Auf ein reges Kommen möchte ich jetzt schon bitten – es gibt eine Unmenge von Dingen zu diskutieren. Nur im pädagogischen Dreieck von Eltern, Lehrern und Schülern lassen sich höchste Lernleistungen erbringen.

Vorher möchte ich mir die Räumlichkeiten anschauen, denn wir wollen unter uns sein – ohne lästige Geräusche, Mithörer(Lauscher an der Wand) usw.

Es ist unser Elternabend, wir sprechen über schulische Angelegenheiten, Stundenpläne
(z. B. über den Nachmittagsunterricht - ich habe gerade eine E-Mail darüber von einem Elternteil bekommen.), Exkursionen innerhalb dieses Schuljahres, neue Fächer – neue Lehrer; NMS in allgemeiner Form … soll ich noch mehr verraten?

Sie bekommen, liebe Eltern, eine schriftliche Einladung zu diesem Termin.

Mit freundlichen, schulischen Grüßen,
einen erfolgreichen Schulanfang,

wünschen die Klassenvorstände der 2c-Klasse

Barbara Berktold + Siegfried Wagner.

 

P.S.:Für die Schüler, nicht für die Eltern:

 

Nicht vergessen – MOODLE Hausübung in Deutsch
(”Kreatives Schreiben” = “Creative writing”).

Unser Stundenplan

 

:roll: INFO 4 (2c-Klasse)

Liebe Eltern, der Stundenplan ist vorhanden. Wenn Sie auf das Foto klicken, können Sie ihn downloaden.

Thomas

 

 

 

 

 

vg
Siegfried Wagner

Information
Meist gelesen
    UserOnline
    Blog Visits
    • 301 Moved Permanently
    » wp.com stats helper
    TopPosts
    • (51255)
    • (41893)
    • (41838)
    • (41762)
    • (41760)
    • (41671)
    • (41530)
    • (41499)
    • (41488)
    • (39906)
    StatPress
    Visits today: 120