August 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Slideshow
    Lade Dir den Flash Player um die Diashow zu sehen.
Podcast Feeds
  • View in iTunes
  • Any Podcatcher
  • Any Feed Reader
Umfragen

Sollen die Ferien verkürzt werden?

View Results

Archiv für die Kategorie „Allgemein“

An die Eltern und SchülerInnen der 3c-Klasse!

INFO 3c

Liebe Eltern!
Liebe Schülerinnen!

Die Homepage befindet sich im Aufbau für das Schuljahr 2014/15. Hier schreibe ich alles hinein, was Wandertage, Stundenentfall, Änderungen … , Fotos, Videos … betrifft.
Sie sollten also gelegentlich einen Blick hineinwerfen.

Demnächst werden wir einen Wandertag abhalten. Wann? Noch nicht bekannt.

Auch möchte ich immer wieder Hinweise auf MOODLE geben, ihr könnt euch einwählen, für Englisch und Deutsch habe ich einige Materialien hergerichtet.

Weiters habe ich die Passeörter für die CYBER-Homework  ausgeteilt.

Gerne möchte ich mich bei Ihnen, liebe Eltern, sowohl mit dieser Homepage als auch am Elternabend vorstellen.

Viele Grüße,
Dipl.-Päd. Siegfried Wagner,
CO-Klassenvorstand der 3c

Wozu e-Learning? Die Zukunft unserer Mobilität

.

:-D Liebe LeserInnen,

lassen Sie mich einige informatische Wahrheiten übermitteln.

–Wie bewegen wir uns in Zukunft?

Nichts geht mehr ohne Computer, Internet und Smarthandy. Sie begleiten uns ständig im Alltag. Umso mehr soll die Bedeutung von e-Learning und Internet erklärt werden.

Informatik und e-Learning wirken in alle möglichen Bereiche unseres Lebens hinein, die viele Schnittstellen zu benachbarten Gebieten haben (Medizin, Politik, Rechtswissenschaften, UNI-Innsbruck mit Prüfungsstoff auf MOODLE …).

Computer sind ständig unsere Begleiter geworden.

–Wie kann man Informatik verantwortlich einsetzen?

Der Schüler soll den größten Nutzen haben, als Lehrer habe ich eine gewaltige Verantwortung, welche Inhalte ich übermittle. Mißbrauch in der Informatik gibt es, keine Frage, vielleicht hat jemand das Buch “Digitale Demenz” gelesen-beklemmende Ergebnisse.

Etwas kann ich gleich vorwegnehmen:Informatiker werden extrem gesucht, Informatik ist eine vielfältige Disziplin, sie könnte noch viel mehr junge Menschen begeistern, ein Beruf mit Zukunft.

Anwendungen in meinem Unterricht:

Englisch:Cyber-Homework

Deutsch:Orthografietrainer

TSN MOODLE-Lernplattform mit Tests und Tipps zur Englisch-Schularbeit (bereits vorhanden!)

TSN MAHARA E-Portfolio

Weitere Hinweise gebe ich am Elternabend weiter (02. Okt. 2012).

Sie können nun einige Informationen nachlesen, bitte anklicken.

Schöne Grüße vom Klassenvorstand der 4c-Klasse,

Dipl.-Päd. HOL Siegfried Wagner

Sicherheit im Netz – oder nicht?

.

:roll: Info an alle!

Gerade die sorglose Handhabung von persönlichen Daten veranlassen mich immer wieder, neue Inhalte mit Hinweisen zur Privatsphäre zu veröffentlichen. In der 2. Klasse erarbeite ich mit den SchülerInnen aus dem Bereich Safer Surfing (www.saverinternet.at) die wichtigsten Infos, um unangenehme Überraschungen im Netz zu vermeiden.

Schaut euch die Filme an, vielleicht ist etwas dabei, was man noch nicht weiß.

SICHERHEIT IM NETZ

Check dein Onlineverhalten

http://rataufdraht.orf.at/?story=13085


Cybermobbing

http://old.digizen.org/cyberbullying/fullFilm_de.aspx


Die schöne neue Welt der Überwachung

http://www.panopti.com.onreact.com/swf/index.htm


Fünf goldene Regeln zur Datensicherheit

http://www.youtube.com/watch?v=heYr71Teyn0&playnext=1&list=PL6FFAF151AA5DE962&feature=results_main


Klaus erklärt Facebook

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/videos/extra3323.html

Viel Spaß beim Anschauen,

Dipl.-Päd. Siegfried Wagner

PS:

Elternabend der 4c-Klasse: 02. Okt. 2012

:lol:

…Weihnachtswünsche

 

Weihnachtsgrüße

Krippe4

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Eltern!
Liebe SchülerInnen!

Bald ist das Jahr 2011 wieder einmal geschafft und wir freuen uns riesig auf die Weihnachtsferien. "Einfach an etwas anderes denken, nicht immer an die Schule", meinte Frau Mag. BSI E. Müller bei einer Weihnachtsfeier.
Ich kann mir vorstellen, dass wir erfreut diesen wunderbaren Satz aufnehmen und angenehme Tage erleben werden.
Skifahren, Snowboarden, Skating, Schlittschuhlaufen- wer hat Lust dazu?

Fast hätte ich noch vergessen:Eine Skitour in einer verschneiten Landschaft lässt das Herz höher schlagen.
Liebe SchülerInnen, erholt euch bestens, denn die zwei Wochen vergehen unheimlich schnell.

Gerne möchten wir, die Klassenvorstände, allen SchülerInnen und Eltern
frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr wünschen.

Barbara Berktold
Siegfried Wagner

Einige Hinweise für den 23. Dezember 2011:

Die ersten 2 Stunden werden vom Klassenvorstand gestaltet. Wir haben eine kleine Theateraufführung vor dem Weihnachtsbaum, anschließend gehen die katholischen SchülerInnen um 09:45 Uhr von der Schule zur Kirche.
Um ca. 11:00/11:20 Uhr erfolgt die Entlassung der SchülerInnen bei der NMS AM Königsweg. Ferienbeginn…

Weihnachtsferien:
24. Dezember 2011 bis 08. Januar 2012

Auf Facebook kannst du nichts löschen

 

Sehr geehrte Eltern!
An alle SchülerInnen!

facebook-logo2

 

 

 

 

 

Wer nicht ständig Informationen auf die FACEBOOKseite stellt, geht auf FACEBOOK unter. FACEBOOK sammelt eine Unmenge von Daten über mich. Auf einen Klick findet man meine Reisefotos oder welche Art von Musik ich die letzten Wochen gehört habe, schnell findet man meine Schule und Diskussionen über verschiedene Themen über mich-wenn ich das alles in FACEBOOK angegeben habe!

FACEBOOK weiß aber nicht, wer meine Eltern sind und es weiß nicht, wie die Namen meiner Kinder lauten.

FACEBOOK’s Wissen ist also auf meine Online-Aktivitäten, meine Verbindungen im Netz beschränkt.

Jede(r) sollte sich bewusst sein, was er über sich ins weltweite Netz hineinstellt. Denn wer etwas löscht, versteckt die Daten nur vor sich selbst. Sie sind immer noch im Internet!

Peter Wimmer, ein engagierter FACEBOOK-Instruktor/Fan gibt im folgenden Podcast die wichtigsten Informationen weiter. Diese Fortbildung fand am 3. Dezember 2011 statt, absolut aktuell.

Übrigens:Wie alt muss man mindestens sein, damit man sich bei FACEBOOK anmelden darf?
Nein? Peter Wimmer klärt auf!

Podcast Peter Wimmer (mp3)

FACEBOOK-Infos

Wann sollte man das erste Mal auf FACEBOOK zugreifen? (mp3)

Informationsabend der NMS am 13. Dez. 2011, Folien

Raus aus FACEBOOK (Quelle:Stern, 50/2011)

Viele Grüße,
Siegfried Wagner

Ein paar Worte…

 

:-D   INFO 9 (3c-Klasse)

Sehr geehrte Eltern!
Liebe SchülerInnen (der 3c-Klasse)!

Gerne schreibe ich in diesem Blog ein wenig über die Ursache meiner Abwesenheit vom Unterricht.

Nachdem ich mich die letzten Wochen vom Hausarzt behandeln habe lassen, entschied er, weil eben der gewünschte Erfolg nicht eingetreten war, mich ins Bezirkskrankenhaus zu schicken. Röntgenbilder, verbunden mit einer Sonografie, sollten endlich Klarheit schaffen, warum die unangenehmen Schmerzen am Ellbogen des linken Armes immer noch vorhanden waren.

Nach Gesprächen mit den Ärzten wurde entschieden, einen massiven Gipsverband am linken Arm anzulegen, sozusagen zur Ruhestellung.  Zusätzliche Medikamente sollen den Heilungsprozess beschleunigen. Die Folgen:Ich kann derzeit weder Auto fahren, noch gelingt es, sinnvoll eine PC-Tastatur zu benützen.

Ich schreibe sozusagen mit einer Hand, den linken Arm benütze ich nicht (ein unheimlich schwerer Arm). Jede(r), die/der schon einmal einen Gips getragen hat, weiß, was ich meine.

Nächste Woche lasse ich mich von meiner Frau ins BKH transportieren. Die bereits festgelegte Kontrolle wird den weiteren Verlauf bestimmen.

Liebe LeserInnen, das wollte ich euch von Herzen gern mitteilen.

;-)  ;-) ;-)  

Was die Schularbeiten anbelangt, keine Sorge. Die INFO-Überprüfung dürfte keine Probleme bereiten, -soweit ich bis dort wieder da bin (Stoff:W7, Minianwendungen, etwas EXCEL). Ansonsten:Wir finden einen Termin.

Bis zum nächsten Blog,

Siegfried Wagner
KV der 3c-Klasse

 

Ein Sommer ging zu Ende…

 

…und Erinnerungen bleiben. Erinnerungen an herrliche Ausflüge und unvergessliche Tage in Südtirol mit den SchülerInnen und den KollegInnen. Einen erfolgreichen Start in die wohlverdiente Pension wünsche ich meinem Kollegen “Peppi”, Josef Schratz.

Danke nochmals für die vielen angenehmen Jahre mit dir an unserer Schule. Ein letztes Video über die Südtirolfahrt kann unter VIDEOS angeschaut werden. 

Siegfried Wagner

Randbemerkungen zum Schulbeginn

 

:-D   INFO 3 (3c-Klasse)

Inside of a classroom with back to school on the chalkboard

An alle Eltern der 3c-Klasse!
An alle SchülerInnen! 

Es gibt viele Möglichkeiten, sich den Herbst zu versüßen:eine davon ist der bevorstehende Schulbeginn mit allen bereits bekannten Fakten:Hausübungen, Schularbeiten, Tests, Prüfungen etc. Aber nicht nur.

Manche Szenen meiner Schulzeit habe ich noch gut in Erinnerung, viele haben mit Mitschülern zu tun und etliche betreffen die Lehrer. Was sich doch bis heute so alles eingeprägt hat! Gefunden:ein altes Aufsatzheft, ich blätterte es durch um festzustellen, wie der Lehrer vor 35 Jahren beurteilt hatte. Auch damals war Rechtschreibung sehr wichtig. 

Eine Menge hat sich in der Zwischenzeit verändert. Das Thema „Bildungsstandards in Englisch, Deutsch und Mathemaitk“ kommt voll zur Anwendung. So werden die 4. Klassen 2012 in Mathematik österreichweit getestet, 2013 folgt Englisch, dann Deutsch.

Welche elementare Bedeutung Bildungsstandards haben, wird am Elternabend auführlich erklärt und an Beispielen erläutert. Bildungsstandards beschreiben die wesentlichen Inhalte am Ende der 4. Klasse Hauptschule, also das, was der Schüler wissen muss. Begriffe wie Deskriptoren, Kompetenzen, GERS, A2…verlockend erst dann, wenn sie verständlich sind. 

Auch die neuen LehrerInnen in Deutsch, Ernährung und Haushalt, Berufsorientierung, Leibesübungen-Knaben, Geometrisches Zeichnen …, sind mir bekannt. Derzeit liefere ich keine Namen, Änderungen ergeben sich immer wieder, auch möchte ich dem Direktor nicht vorgreifen. 

Eine Englisch-Lektüre bestellte ich letzte Woche, sie wird uns als Zusatzlesestoff neben den regulären Englisch-Büchern begleiten. Ein Muss!
Dazu wie immer:100 Tipps zum erfolgreichen Englischlernen (vielleicht sind es auch weniger, ich zählte sie nicht!). 

In Geografie und Wirtschaftskunde verwenden wir neben Deutsch auch Englisch aus dem Bereich „Cross Curriculum Creativity“ als Arbeitssprache. Es gibt also einige Materialien in Englisch. Ein Versuch!

Don’t forget:Die dritte Klasse beschäftigt sich bereits mit Berufsorientierung, Wege zum Beruf – aber auch Wege zu weiterführenden Schulen. Es müssen Entscheidungen- auch wenn es heuer noch nicht aktuell ist-, getroffen werden.Die Zeit vergeht unheimlich schnell. 

Faktum I:
Eine sehr gutes Zeugnis öffnet nach wie vor sämtliche Möglichkeiten des beruflichen Werdegangs. 

Faktum II:
Die Schüler werden viel Eigenarbeit unter anderem mit Hilfe des Computers bringen müssen. In MOODLE stehen die Arbeitsaufgaben demnächst drinnen, im Bereich Bildungsstandards stehen mehr als 300 Aufgaben zur Verfügung. 

Lesen, lesen, lesen – mehr erwähne ich im Moment nicht zum Fach Deutsch. 

Zum Beginn des aktuellen Schuljahres gibt es Änderungen im Fach Informatik:
MS-WINDOWS 7 und MS-OFFICE-2010. Wenn unser Systemadministrator die Software installiert hat, dann werde ich die neuen Errungenschaften erklären und anwenden lassen. Ein MUST. 

Übrigens:
Die Schule beginnt am Mittwoch, 07. Sept. 2011, 08:00 Uhr.
Meeting place:3c-Klasse.
Sollte ich den Termin vergessen, dann ruft mich alle an! Ich beeile mich dann … 

Ein erfolgreiches Schuljahr wünschen euch
die KVs
Barbara Berktold und Siegfried Wagner,
KVs der 3c-Klasse

Das erste Mal im Internet

 

An alle Internetsurfer und an jene, die es noch werden möchten!
 boy and his computer

 

 

 

 

       Neueste Erkenntnisse zeigen, wann Jugendliche zum ersten Mal das weltweite Web betreten. Alleine oder mit Eltern? Alleine oder mit Anleitung? Frau Marx erklärt uns in einem verständlichen Gespräch das Gefahrenpotential, von dem wir oft keine Ahnung haben. Wir surfen einfach.

Soziale Netzwerke, wie z.B. FACEBOOK, sollen erwähnt werden. Denn es gilt:

Je mehr wir von uns preisgeben, um so besser funktionieren die Giganten im Internet (GOOGLE, FACEBOOK,…).

Podcast: “Das erste Mal im Internet”

Viel Spaß beim Hören des Podcasts.

Siegfried Wagner 

 

 

Geografieübung 1b

 

:-D   Liebe SchülerInnen der 1b-Klasse!

Am 10. Dezember schreiben wir einen GW-Test. Die Fragen mit den Antworten könnt ihr hier ausdrucken oder lernen.

cool

 

 

 


               

Viel Erfolg beim Test,
Siegfried Wagner
NMS Am Königsweg, Reutte

Information
Meist gelesen
    UserOnline
    Blog Visits
    • 301 Moved Permanently
    » wp.com stats helper
    TopPosts
    • (51255)
    • (41893)
    • (41838)
    • (41762)
    • (41760)
    • (41671)
    • (41530)
    • (41499)
    • (41488)
    • (39906)
    StatPress
    Visits today: 120