Oktober 2009
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Slideshow
    Lade Dir den Flash Player um die Diashow zu sehen.
Podcast Feeds
  • View in iTunes
  • Any Podcatcher
  • Any Feed Reader
Umfragen

Sollen die Ferien verkürzt werden?

View Results

Einige Tipps zum Maschinenschreiben

      
:-| Info 11 (Klasse 1c)

oder:
Wie lernt man, nicht auf die Tastatur zu schauen?

obsolete vintage typewriter

 

 

 

 

Gute Leistungen erzielt man nur durch Üben, Üben, Üben. 

Man beginnt mit der Grundstellung der Finger (linke Hand: asdf, rechte Hand: jklö, Daumen über der Leertaste) und schreibt zuerst nur einfachste Buchstabenfolgen mit diesen acht Buchstaben.
Dann kommen nach und nach weitere  Buchstaben hinzu, wobei natürlich jedem der acht Finger bestimmte Tasten zugeordnet sind.

Die folgenden Tipps möchte ich als absolut wichtig einstufen und sie in Kurzform erwähnen:
(Sie wurden von einer staatlich geprüften Lehrerin für Maschinenschreiben an uns Lehrer weitergegeben!)

  • Die Grundstellung (asdf - jklö) ist immer einzuhalten, denn alle weiteren Buchstaben werden von hier aus angetippt.
          
  • Bewege nur den Finger, den du für den betreffenden Buchstaben brauchst.
    (Merke:Die anderen Finger ruhen inzwischen auf asdf - jklö!)
           
  • Blicke nie auf die Tasten, das ist verboten!! Deine Übungen sind / wären umsonst, wenn du auf die Tasten schaust, die Buchstaben müssen in deinem Gehirn gespeichert sein.
             
  • Übe auch immer die Großschreibung, sie muss beherrscht werden.
       
  • Schreibe langsam, aber dafür richtig. (Geschwindigkeit wird nicht verlangt.)
             
  • Übe in Abschnitten von 15 Minuten (wenn möglich mehrmals am Tag).
            
  • Kaugummi kauen während des Maschinenschreibens soll die Konzentration stören.
    (Das kann ich euch nicht beweisen, es wurde uns von der Lehrerin mitgeteilt. (?) )

Viel Erfolg beim Üben!

Maschinenschreibkurse gibt es im Internet sehr viele, wer will, kann hier üben.
Siehe auch:  COMPUTERWISSEN vom 15. Oktober 2009
(einfach nur den 15. Okt. am Kalender auf der HP anklicken).

mfg
Siegfried Wagner

Share and Enjoy:
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Turn this article into a PDF!
  • Twitter
  • Blogosphere News
  • del.icio.us
  • Diigo
  • Facebook
  • MySpace
  • Print this article!
  • RSS
  • Technorati
  • FriendFeed
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • Yahoo! Bookmarks

5 Kommentare zu „Einige Tipps zum Maschinenschreiben“

  • Frankly I think that’s absolutely good stuff.

  • propecia,com sagt:

    Good job making it appear easy.

  • Cristiane sagt:

    / I’ll gear this evaluation to two kinds of folks: exiistng Zune owners who are thinking of an upgrade, and people trying to come to a decision among a Zune and an iPod. (There are other gamers well worth thinking of out there, like the Sony Walkman X, but I hope this provides you ample information to make an informed choice of the Zune vs players other than the iPod line as nicely.)

  • You’ve really helped me understand the issues. Thanks.

  • Nina sagt:

    / First of all great post! Starting to see some really good conetnt here, keep up the good work!Secondly I’d have to say that while most of these keyboards probably function very well for the audience they were designed for, the one that suits me best is probably #8 the Crayola keyboard #1 reminds me too much of HAL scary#6 looks like a next gen pong controller sweet, Pong ftw!#7 I think i had a keyboard like this once, bought it off Ebay from the miss a few keys, wonder why hehAzAkerss last blog post..

Kommentieren

Information
Meist gelesen
    UserOnline
    Page Visits
    • 301 Moved Permanently
    » wp.com stats helper
    TopPosts
    • (60162)
    • (47408)
    • (47345)
    • (47309)
    • (47290)
    • (47111)
    • (47029)
    • (46990)
    • (46969)
    • (45160)
    StatPress
    Visits today: 36